Banner
Banner

Sonntagsspaziergänge

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 116243

27.6.2020  Bayerisches Viertel – Jüdische Schweiz am Rudolph-Wilde-Park

Wir begegnen rund um den schönen Berg bekannten Persönlichkeiten wie Inge Meysel, Helmut Newton, Carl Zuckmayer sowie Walter Benjamin und besuchen den ehemaligen Standort der Synagoge an der Prinzregentenstrasse.

Treff: 11 Uhr, U Innsbrucker Platz, Bahnsteigmitte

5.7.2020  Bad Saarow (Tagesausflug)

Wir besuchen den zauberhaften Kurort am Scharmützelsee und spuren früherem jüdischen Lebens nach. Wir treffen auf das Schaffen von Ludwig Lesser sowie Harry Rosenthal und erfahren, was Bad Saarow mit jüdischem Marzipan aus Kreuzberg verbindet.
Treff: Bahnhof Ostkreuz, spätestens 9 Uhr (Abfahrt RE1 9.09 Uhr!), Gleis 1, Fahrkartenautomat

12.7.2020  Schlachtensee- Am goldenen See der Poeten und Philosophen

Bei diesem Spaziergang am malerischen Schlachtensee treffen wir unter anderem auf Arnold Zweig und Kurt Lewin sowie die Familie von Simson.
Treff: 15 Uhr, S Schlachtensee, Bahnsteigmitte

16.8.2020  Leipzig: Größte jüdische Gemeinde Sachsens und erstes Konservatorium Deutschlands (Tagesausflug)

Obwohl die jüdische Gemeinde erst 1847 gegründet wurde, hat die Messe- und Musikstadt eine vielfältige jüdische Vergangenheit, aber auch lebendige Gegenwart. Sie ist eng mit dem Leben und Schaffen vom Felix Mendelssohn-Batholdy verbunden.
Treff: Südkreuz, Gleis 5, Fahrkartenautomat, spätestens 8.30 Uhr (Abfahrt RE3 8.41 Uhr!)

30.8.2020  Frohnau – Jugendstil und Gartenträume

Wir bewundern im Grunewald des Nordens die schönsten Bauten des Berliner Jugendstils sowie die Grünanlagen von Ludwig Lesser, dem ersten freischaffenden Gartenarchitekten Deutschlands. Weitere Persönlichkeiten, die wir kennen lernen werden: Leo Nachtlicht, Carl Einstein und Sir Victor Gollancz.
Treff: 11 Uhr, S Frohnau, Bahnsteigmitte

09.9.2020  Potsdam – Illusion vom preußisch-jüdischen Arkadien?

Wir ergründen die jüdischen Geheimnisse der Bertinistraße am Jungfernsee und begegnen u.a. Nachfahren von Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Treff: 11 Uhr, S Potsdam-Hauptbahnhof, Ladenpassage im OG neben DB-Information (Fahrkarte für Zone C erforderlich)

13.09.2020  Schwerin – Jüdisches in Norddeutschland (Tagesausflug)

Schwerin liegt mit seinem ein wenig an Neuschwanstein erinnernden, imposanten Schloss malerisch zwischen sieben Seen. Einst war sie ein wichtiges Zentrum des Reformjudentums. Mit diesem Thema wollen wir uns schwerpunktmäßig beschäftigen.
Treff: spätestens 9.20 Uhr, Bahnhof Zoologischer Garten, Bahnsteig 3-4, Fahrkartenautomat

Die Sonntagsspaziergänge können einzeln zum Preis von jeweils 9,-  die Tagesausflüge zum Preis von 45,- gebucht werden. Eine Kursteilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter 
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. möglich!

GUIDE: LUDMILA BUDICH, Studium der Kulturwissenschaften, Bibliothekswissenschaften an der Leningrader Universität, Ausbildung zu Fremdenführerin Reiseleiterin für Berlin und Potsdam (IHK Potsdam).



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!